Sie sind hier:
zurück

Möglichkeiten

Schulung im SLZZoomSchulung im SLZ Es stehen 42 PC-Arbeitsplätze mit entsprechender Lernsoftware zur Verfügung.
Zusätzlich zu den Computern steht eine Präsenzbibliothek zur Verfügung, die die Nutzung von Fachliteratur, Nachschlagewerken und Medienkombinationen ermöglicht. Außerdem stehen auch Arbeitsplätze zur Verfügung, die ungestörtes Arbeiten auch ohne Technikunterstützung erlauben.

Der Unterricht wird zusätzlich in den multimedialen Räumlichkeiten erweitert und erlaubt dank der vielseitig einsetzbaren technischen Möglichkeiten die Simulation von diversen Prüfungssituationen.

Das gesamte Angebot steht allen individuellen und institutionellen Nutzern auf dem Campus Dreieich offen.

  • Bewerbungstraining (Bewerbungs-Schreiben, Bewerbungsgespräch)
  • Druck von Dokumenten
  • Gruppenarbeitsplatz & Ruhebereich
  • Internet / Onlinerecherche (themenbezogene Linksammlungen)
  • Kurse & Veranstaltungen
  • Lernsoftware für den individuellen Lernzweck (Sprachen, Naturwissenschaften u.a.)
  • Sachbücher zur Nutzung im SLZ (Präsenzbestand)
  • Üben von Präsentationen (ActivBoard, Aufzeichnungsmöglichkeiten)
  • u.v.m.

Fortbildungen im Detail:

  • Einführung in das Selbstlernzentrum (hier werden Möglichkeiten und Anwendung des SLZ vermittelt)
  • Recherchieren I+ - Medienwirkung (Ergänzung zum Recherchieren Grundkurs. SchülerInnen können durch Sichtung einer „Dokumentation“ nachvollziehen, wie leicht manipulierbar sie sind. SchülerInnen verstehen, dass hinter Filmwirkungen der bewusste Einsatz von filmischer-und psychologischer Mittel steckt.)
  • Präsentationstheorie – Workshop (Wirkung von Kommunikation, Beispiel schlechte Präsentation, Mimik, Gestik u.a.; praktische Übungen zur Körperhaltung, Lungenvolumen u.a.; Leitfaden für eine gute Präsentation; Vortragsregeln, Rhetorik)
  • Präsentationspraxis – Workshop (Aufbaukurs zu „Präsentationstheorie“; Spielfilm „Ben X“ + Arbeitsblatt; Erarbeitung der Themen: Onlinesucht, Figurencharakteristik, Mobbing, Autismus und Computerspiele + anschließender Vortrag der Schüler)
  • Recherchieren I – Grundkurs (Wie recherchiert man richtig im Internet? Welche Suchwerkzeuge gibt es? Wie finde ich das, was ich suche?)
  • Recherchieren II – Aufbaukurs (Schüler der Oberstufe lernen Google intensiv einzusetzen und eigene Suchstrategien zu entwickeln)
  • Real Life 2.0 – Social Networks & Web 2.0 (Eine Informationsveranstaltung zum Thema Umgang in sozialen Netzwerken, Cybermobbing und was ich tun kann - inkl. Gesetzeslage)
Downloads:
Angebot Neue Fortbildungen [97 KB]
zurück