Sie sind hier:
zurück

Weitere Informationen

Computerausstattung an der Schule

Zurzeit verfügen wir über mehr als 500 Rechner, die alle in das Schulnetz integriert sind. Außerdem haben wir mehr als 20 reine Computerräume. Die kleinsten Räume sind mit etwa 10 und die größten mit 25 Rechnern ausgestattet.

Das Kollegium und die Schulleitung der MES haben schon sehr früh die Entwicklung im DV-Bereich erkannt. So wurde 1984 die erste DV-Anlage mit sieben Arbeitsplätzen installiert. Nach etwa vier Jahren kamen weitere Computerräume hinzu. Im Rhythmus von etwa fünf Jahren wurden die Anlagen ausgetauscht.

Ein Schüler am ActivBoardZoomEin Schüler am ActivBoard Jeder Unterrichtsraum ist mit einem ActivBoard der Firma Promethean ausgestattet. Dieses Board ersetzt die Tafel, geht aber in seinem Funktionsumfang weit darüber hinaus. So können nicht nur sämtliche Windows-Anwendungen dargestellt werden, vielmehr ermöglicht die installierte Software auch die Beschriftung (Kommentierung) der dargestellten Anwendung. Auf diese Weise lassen sich z.B. Excel-Arbeitsblätter oder auch Java-Programme mit zusätzlichen Erläuterungen versehen. Außerdem ist in jedem Klassenraum das Internet verfügbar, so dass jederzeit aktuelle Informationen (wie z.B. der Marktzins für 10-jährige Hypothekendarlehen) in den Unterricht einfließen können. Die ActiveBoard-Software stellt eine Vielzahl von Werkzeugen, Bilddateien und Hintergründen zu Verfügung, die in jedem Unterricht genutzt werden können.

Links:
Selbstlernzentrum
zurück