Sie sind hier:
zurück

Der Unterricht

Ziele des Wirtschaftslehrerunterrichts

Unser Ziel ist ein interessanter, aktueller Wirtschaftslehreunterricht, der weit über die reine Wissensvermittlung hinaus geht. Er möchte grundlegende, tiefgreifende betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge aufzeigen und vernetztes wie kritisches Denken fördern. Wir sind der Auffassung, dass damit die beste "Grundausstattung" für die Zukunft der Schülerinnen und Schüler erreicht wird. Unser Wirtschaftslehreunterricht beschränkt sich natürlich nicht nur auf die Vermittlung von Theorie sondern wird durch aktuelle Bezüge ergänzt, verstärkt und aufgelockert.

Unterricht im beruflichen GymnasiumZoomUnterricht im beruflichen GymnasiumVernetzung des Unterrichts

Wir arbeiten eng mit den Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen Rechnungswesen und Datenverarbeitung zusammen. So werden z.B. Aufgaben aus dem Lehrgang Investition & Finanzierung im Fach Datenverarbeitung übernommen und vertieft. Im Bereich Rechnungswesen ist es oft umgekehrt – hier werden oft schon Begriffe vermittelt, bevor das Thema in Wirtschaftslehre behandelt oder erweitert wird.

 


Schnuppertag

Den besten Einblick in unsere Schule vermittelt wohl ein Unterrichtsbesuch. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Abteilungsleiter, Herrn Leininger, kann jederzeit ein Schnuppertag vereinbart werden. Hier können alle Interessenten hautnah erleben, wie Wirtschaftslehreunterricht aussieht. Es sind auch direkte Gespräche mit einzelnen Schülerinnen und Schülern des beruflichen Gymnasiums möglich.

zurück