Sie sind hier:
zurück

HC-Projekt "Gesundheit und Ernährung" erfolgreich abgeschlossen

Das HLL Dreieich und die Hessische Landvolk-Hochschule konnten im vergangenen Jahr ihre Zusammenarbeit im Bereich Gesundheit und Ernährung noch weiter intensivieren.

Schon gefrühstückt?ZoomSchon gefrühstückt? In unterschiedlichsten Klassen der Max-Eyth-Schule, wie z. B. der Fachoberschule Gesundheit oder den EIBE-Klassen, wurden theoretische aber auch praktische Einheiten zu den Themen "Gesunde Pausenverpflegung", "Diabetes", "Osteoporose" und "Milcheiweiß" durchgeführt.

Ganz neue Einblicke konnten die Schülerinn und Schüler, aber auch die Lehrkräfte, bei einer Besichtigung eines landwirtschaftlichen Betriebes sammeln. Abgerundet wurde das Projekt durch drei Abendveranstaltungen gemeinsam mit der kvhs, welche für "Jedermann" offen zugänglich waren. Highlight dieser drei Veranstaltungen war dabei sicherlich der Vortrag von Prof. Vilcinskas von der Universität Gießen zur "Gelben Technologie".
 

Schülerinnen und Schüler bei der praktischen UmsetzungZoomSchülerinnen und Schüler bei der praktischen Umsetzung Im Januar konnte das gemeinsame Projekt seinen Abschluss in einer Projektwoche unter dem Titel "Gesunde Schulverpflegung" finden. Nach einer Befragung der Schüler und Gäste auf dem HLL- Gelände wurden Verpflegungsempfehlungen entwickelt und auch praktisch erprobt.

Die gelungene Zusammenarbeit aller Beteiligten soll auch in diesem Jahr fortgesetzt werden.

 

zurück