Sie sind hier:
zurück

Mehr Sitzgelegenheiten in den Baierhansenwiesen

Schüler der IPS produzieren Sitzbänke für das Naherholungsgebiet Baierhansenwiesen in Dreieich.

Zug um Zug wird das unter Federführung der städtischen AG Umwelt und Naturschutz ausgearbeitete Konzept für die Baierhansenwiesen zwischen Sprendlingen und Buchschlag umgesetzt. Aktuell geht es um mehr „Komfort“, sprich mehr Bänke in dem Naherholungsgebiet.

Zoom Die ersten fünf Sitzgelegenheiten entlang des künftigen Rundwegs werden aktuell installiert, weitere fünf folgen im Herbst. Bei der Anschaffung haben die Stadt, der Verein Zukunft Dreieich und die Max-Eyth-Schule kooperiert. Unter deren Dach ist nämlich die Innovative Produktionsschule (!PS) angesiedelt. Dort werden junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren gefördert, die zwar einen Schulabschluss, aber noch keine Lehrstelle haben. Auch Abbrecher bekommen die Chance, sich weiter zu entwickeln. Während der Ausbildung in der !PS werden konkrete Aufträge erledigt, zum Beispiel der Bau von Sitzecken, Liegepodesten, Tischkickern oder Sitzbänken wie im aktuellen Fall. Vor allem ältere Spaziergänger werden es zu schätzen wissen, dass ihnen die Sitzmöbel ein Plus an Bequemlichkeit bescheren.

Quelle: http://www.op-online.de/region/dreieich/mehr-sitzgelegenheiten-baierhansenwiesen-5188822.html

zurück