Sie sind hier:
zurück

Gemeinsam verschieden

Schülerwettbewerb 2016: Deine MESsage für deine Schule

Bunt ist die Max-Eyth-Schule, vielfältig, reich an Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern und mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen. Gemeinsam lernen und leben diese vielen Menschen hier: Gemeinsam verschieden. Das ist auf den ersten Blick in der Pausenhalle zu erkennen, auch heute, am Donnerstag, den 21.04. in der 2. Pause.

Was ist deine Botschaft für die Max-Eyth-Schule unter dem Motto: „Gemeinsam verschieden“? - so hatte die Schülervertretung nach dem großen Erfolg 2015 ihren diesjährigen, zweiten Sprüchewettbewerb ausgeschrieben.

Zoom Drei Einzelpreise gab es zu gewinnen. Schülersprecher Ahmed Khatib gratuliert nun im Namen einer Jury, die aus Schülern und Lehrern zusammengesetzt ist, Victoria Masih, Dilara Arras und (in Abwesenheit) Anna Gorban, den drei Erstplatzierten.
Den Klassenpreis müssen sich diesmal zwei Klassen teilen, die 11 BAKA (Automobilkaufleute) und die 11 FOWd (Fachoberschule Wirtschaft): Willkommene Zuschüsse für einen Kochabend beziehungsweise ein Grillfest.

„Viele verschieden gestimmte Saiten geben erst Harmonie.“ - so lautet einer der prämierten Sprüche. Will heißen: Musik lebt von dem Zusammenklang vieler einzelner Töne, wird lebendig und reizvoll gerade dadurch, dass nicht alle gleich gestimmt sind. Eine schöne Metapher für die Max-Eyth-Schule, findet die Jury, denn nicht um Konformität geht es uns an unserer Schule, sondern um Eigenständigkeit, um Menschen, die unverwechselbar, einzigartig sind und so Teil einer lebendigen Schulkultur, eben gemeinsam verschieden.

 

zurück