Sie sind hier:
zurück

Technik

Maschinenbau

Schüler besuchen die Firma BuderusZoomSchüler besuchen die Firma Buderus Die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Maschinenbau richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die ein Interesse an technischen Systemen haben und ihre Kenntnisse sowohl in der Theorie als auch in der Praxis erweitern möchten. Gute mathematische Kenntnisse und Spaß an den Naturwissenschaften sind vorteilhaft.

Exkursionen zu Betrieben ergänzen die schulische Ausbildung.

 

 

Chemisch/physikalische Technik

Dieser Schwerpunkt wird an der Max-Eyth-Schule zum kommenden Schuljahr neu eingeführt. Bei der Suche nach einer geeigneten Praktikantenstelle bieten wir, speziell für diesen neuen Schwerpunkt, Unterstützung an.

Schülerinnen im LaborZoomSchülerinnen im Labor Die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Chemisch/physikalische Technik richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die eine Vorliebe zu den Naturwissenschaften besitzen. Mit dem neuen Angebot wenden wir uns in erster Linie an naturwissenschaftlich interessierte Realschüler, die in einer zweijährigen Schule den Einstieg in eine naturwissenschaftliche Berufsausbildung schaffen wollen. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Bereich der Labortätigkeiten. Vom Pflichtunterricht entfallen mindestens sieben Wochenstunden auf Chemietechnik. Der Unterricht orientiert sich stark am ersten Jahr der Berufsausbildung zum Chemisch-Technischen Assistenten(-in).
 

Downloads:
Infobroschüre Chemisch/physikalische Technik [97 KB]
zurück